-,-- € 0 Produkte

Sie haben momentan keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Versandkosten:   Gesamt:  

Zur Kasse gehen

AGB

Allgemeine  Geschäftsbedingungen  (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Katharina Kamm Raumkultur und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2 Preise

Die Preise sind jeweils in EURO einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer angegeben. Der Mehrwertsteuersatz und -anteil wird jeweils in der Rechnung ausgewiesen.

§ 3 Vertragsschluss

1. Die Warenpräsentation im Katharina Kamm Raumkultur Online Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung dar, bei Katharina Kamm Raumkultur Ware zu bestellen.

2. Mit seiner Bestellung bei Katharina Kamm Raumkultur gibt der Käufer ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Daraufhin erhält der Käufer eine Email-Bestellbestätigung. Diese Bestätigung stellt jedoch noch keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den Käufer lediglich darüber informieren, dass die Bestellung bei Katharina Kamm Raumkultur eingegangen ist. Katharina Kamm Raumkultur ist berechtigt, das Angebot des Käufers innerhalb von zwei Wochen anzunehmen. Die Annahmeerklärung kann schriftlich, per Email oder in sonstiger Textform und durch Zusendung der bestellten Ware erfolgen.

3. Der Käufer ist zwei Wochen an sein Angebot gebunden.

§ 4 Versandkosten und Lieferung

1. Katharina Kamm Raumkultur liefert innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und der EU an die vom Käufer genannte Bestelladresse innerhalb der angegebenen Lieferzeiten per UPS.

Die Versand- und Verpackungspauschale im Inland beträgt bis 14 kg Euro 9,00 Euro, ab 15 kg 15,00 Euro.

Bei höheren Gewichten und bei Lieferungen innerhalb der EU oder in anderes Ausland erfolgt die Berechnung nach Aufwand mittels gesonderter Vereinbarung (z.B. Versendung durch eine Spedition). Bei inhaltlichen Abänderungen und/oder Änderungen von Liefer- und/oder Rechnungsadresse bei bereits erteilten Aufträgen wird eine Gebühr von Euro 8,00 erhoben. Bei Rücksendungen aufgrund falscher Adressangaben werden zusätzlich die entstandenen Rückfrachtkosten berechnet.

2. Die anfallenden Versandkosten sind in voller Höhe vom Kunden zu tragen. Sie sind in den ausgezeichneten Preisen nicht enthalten und werden gesondert berechnet.

§ 5 Zahlungsmodalitäten

1. Zahlungen können per Vorauskasse, per PayPal oder per Kreditkarte (VISA, MASTER) erfolgen. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung bei Versendung der Ware. Die Bankverbindung für Überweisungen wird dem Käufer mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

2. Der Kaufpreis sowie anfallende Versandkosten werden sofort mit Erhalt der Rechnung fällig und sind innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum zu bezahlen. Nach Zahlungseingang erfolgt der Versand der Ware.

§ 6 Gewährleistung

1. Der Käufer hat die gelieferte Ware bei deren Erhalt auf Mängel im Hinblick auf ihre Beschaffenheit unverzüglich zu untersuchen. Die Gewährleistungsansprüche des Käufers wegen offensichtlicher Mängel sind ausgeschlossen, wenn diese Mängel nicht binnen einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt der Ware schriftlich angezeigt werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige.

2. Sofern der Käufer Verbraucher ist, beträgt die Gewährleistungsfrist zwei Jahre ab Lieferung der Ware. Soweit der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögens ist, beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Lieferung der Ware.

3. Im übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

§ 7 Haftung

1. Schadensersatzansprüche des Käufers sind ausgeschlossen, sofern nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Katharina Kamm Raumkultur, sofern der Käufer Ansprüche gegen diese geltend macht.

2. Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit und Schadenersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig sind. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Katharina Kamm Raumkultur, ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

§ 8 Aufrechnungsverbot und Zurückbehaltungsrecht

1. Eine Aufrechnung des Käufers gegen Forderungen der Katharina Kamm Raumkultur ist nur mit unbestrittenen und rechtskräftig festgestellten Forderungen möglich.

2. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Käufer nur insoweit berechtigt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Katharina Kamm Raumkultur.

§ 10 Sonstiges

1. Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Katharina Kamm Raumkultur und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmung des UN Kaufrechts finden keine Anwendung.

2. Soweit der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichen Sondervermögens ist, ist Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von Katharina Kamm Raumkultur. Katharina Kamm Raumkultur ist jedoch auch berechtigt, den Käufer an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen.

3. Sollte eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen und/oder Vereinbarungen nicht berührt. Das gleiche gilt, soweit der Vertrag eine Regelungslücke enthält.

 

suprcomonlineshop

Erstellt mit
Jetzt kostenlos
Shop eröffnen
suprS